Modernste elektronische Zielbilderfassung und neuer Schallschutz

  Montabaur, Corona-Zeit. Während die Corona-Pandemie das Vereinsleben zahlreicher Vereine nahezu zum Erliegen gebracht hat, hat die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur anstehende Modernisierungsmaßnamen an der vereinseigenen Schießsportanlage aus eigenen Mitteln auf den Weg gebracht. So wurde schon früh mit der Planung einzelner Gewerke begonnen. Mögliche Eigenleistungen wurden identifiziert und Angebote eingeholt. Erste Aufträge bereits vergeben. … Read more

Arbeitseinsatz und weitere anstehende Maßnahmen

  Nächster gemeinsamer Arbeitseinsatz am Samstag, den 21. November ab 10 Uhr Am Schützenhaus. Wir freuen uns über möglichst viele helfende Hände.   Maßnahmen zur individuellen Planung und Durchführung Unabhängig von unseren gemeinsamen Arbeitseinsätzen haben wir eine Maßnahmenliste erstellt, deren Planung und Durchführung wir gerne an fest definierte Mitglieder vergeben möchten. So kann sich jedes … Read more

Wichtige Informationen für unsere Mitglieder

Aktuelle Vorstandsbeschlüsse   Liebe Vereinsmitglieder, einmal im Monat tritt das Vorstandsgremium unseres Schützenvereins zusammen, um über den laufenden Vereinsbetrieb zu sprechen und über aktuelle Themen gemeinsam zu entscheiden. Die Termine dieser Vorstandsitzungen sind heute schon auf unserer Homepage einsehbar. Zukünftig wollen wir aber noch einen Schritt weiter gehen und mitgliederrelevante Beschlüsse ebenfalls hier zeitnah veröffentlichen. … Read more

Mitgliedsbeitrag: Drei Pfund Wachs und eine Flasche Wein

Im Jahr 1588 kostete die Mitgliedschaft in der Schützenbruderschaft St. Sebastianus drei Pfund Wachs und eine Flasche Wein.   Das älteste noch existierende Dokument zur St. Sebastianus Schützenbruderschaft datiert auf das Jahr 1588. Dabei handelt es sich um die Zunftordnung der Krämer, die von Erzbischof Johann von Schönberg am 8. November auf der Burg in … Read more

Nachruf

Tief getroffen hat uns die Nachricht zum Tode unseres Schützenbruders   Wolfgang Pehl * 2.7.1946 – † 3.2.2020   Mit ihm verlieren wir einen Freund, Vereinskameraden und ehemaligen Schützenkönig, der 25 Jahre in unserem Schützenverein aktiv war. Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur    

Feierliche Hubertusmesse mit 18 Jagdhornbläsern

  Montabaur, 18.1.2020. Gemeinsam mit Pfarrer Barthenheier lud die Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur am vergangenen Samstagabend zur Hubertusmesse ein, die die Montabaurer Schützen als spezielle Messzeremonie zu Ehren ihres Schutzpatrons St. Sebastian ausgewählt haben. Die Hubertusmesse fand unter starker Anteilnahme der Bevölkerung im feierlichen Rahmen bei Jagdhornklängen und Fahnenwache in der katholischen Kirche St. Peter … Read more

Schon gewusst?

Als im April des Jahres 1957 einige Schießsport-Anhänger in der alten Bahnhofs-Gaststätte in Montabaur den Gedanken fassten, einen Schützenverein ins Leben zu rufen, war längst vergessen, dass schon Jahrhunderte zuvor eine Schützentradition bestand.   Kein geringerer als der damalige Bürgermeister von Montabaur und Schützenbruder Robert Kraulich gab den Hinweis, dass in der katholischen Kirche St. … Read more

Peter Kunst zum 2. Vorsitzenden gewählt

Montabaur, 8. Oktober 2019. Das Vorstandsgremium der Schützengesellschaft St. Sebastianus Montabaur hat in seiner Vorstandssitzung vom Oktober das langjährige Mitglied Peter Kunst zum 2. Vorsitzenden gewählt. Die Wahl erfolgte einstimmig bei einer Enthaltung und gilt zunächst kommissarisch bis zur nächsten Mitglieder-Hauptversammlung.   Mit seiner Wahl ersetzt Peter den bereits zum Mai zurückgetretenen stellvertretenden Vorsitzenden Sebastian … Read more

Gaumenfreuden im Schützenhaus

Neues aus der Schützenküche. Ein kulinarisches Angebot für alle Mitglieder und Gäste.     Der Schießsport gehört zu den statisch koordinativen Sportarten. Hohe Konzentration und immer wieder die gleichen exakten Bewegungs- und Atmungsabläufe verlangen vom Schützen viel Kondition und ein hohes Maß an mentaler Stärke und Körperbeherrschung. Und die anschließende Knobelrunde fordert nicht selten dann … Read more

Happy-Shooting-Duck zum Wanderpokal gekürt

Neues aus der Würfelecke: Montabaur, 22. August 2019. Während eines routinemäßigen Trainingsabends anlässlich des 42. Verbandsgemeinde-Pokalschießens, versammelten sich einige Mitglieder der Donnerstagabend-Würfelgemeinschaft zu einer zwanglosen Knobelrunde.   Schieß- und Würfelkollege Dirk hatte gerade Thekendienst, als die ersten Würfelbecher auf der Theke für alle sichtbar aufgereiht wurden. Er schätzte die Lage kurz ein und kam zu … Read more

X